Matjeslauf 2024

Matjeslauf 2024

 

Bei strahlendem Sonnenschein und toller Stimmung sind in diesem Jahr folgende Schülerinnen und Schüler von der OBS Borssum erfolgreich beim Emder

Matjeslauf 2024 gestartet:

 

Jamie Brinkmann 5a    0:13:32      W 12/13     AK Platz 40

Fenja Balcerzak  5b     0:13:28      W 12/13     AK Platz 38

Nisa Alkan          5b     0:13:53      W 10/11     AK Platz 10

Hala Touchmache 5b  0:16:47      W 12/13     AK Platz 99

Chantal Brinkmann 7b 0:17:18      W 14/15     AK Platz 45

 

Amed  Sadiqi 9a         0:14:40      M 16/17     AK Platz 08

 

Alle sind glücklich und zufrieden durchs Ziel gelaufen.

 

Werkstatt Zukunft: Kurze Wege für den Klimaschutz

Für das Projekt: „Werkstatt Zukunft: Kurze Wege für den Klimaschutz“ wurden durch unsere OBS SchülerInnen erste Interviews geführt. Die Interviews wurden durch das Werkstatt Zukunft Team organisiert, gefilmt und unterstützt. In den nächsten Tagen werden hierzu Videoclips veröffentlicht! Das Ökowerk Emden, der Biolandhof Agena- Dreyer und die Natur inklusive des Nationalparkrangers am Campener Leuchtturm wurden besucht. Es geht um den Klimaschutz, klimafreundlichen Konsum und nachhaltige Handlungsmöglichkeiten in der Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer.

Besuch der Sani-AG im Seniorenheim „HEWAG“

Am Mittwoch, den 29.05.2024, besuchten unsere Schulsanitäterinnen erneut das Seniorenheim „HEWAG“ in Borssum. Frau Iken hatte spezielle Spiele vorbereitet. Gemeinsam mit den Heimbewohnerinnen und -bewohnern spielten wir Kegeln und veranstalteten ein Ballweitwurfspiel. Es war wieder eine wundervolle Zeit, in der wir viel Freude hatten und herzlich lachten.

 

#24 Bremen

KICKFAIR – Straßenfußballturnier

Am Montag (27.5) fährt die Orga-Gruppe nach Bremen zur Neuen Oberschule Gröpelingen. Dort planen sie gemeinsam mit den Orga-Gruppen aus Bremen und Rothenburg das Straßenfußballturnier für Dienstag.
Am Dienstag (28.5) fahren wir dann mit den 5. Klassen der OBS Borssum zur Oberschule in Gröpelingen und nehmen an dem Turnier teil.

Um 11:00 Uhr kamen wir in Bremen an der OBS an. Nach einem Icebreaker ging es in die Arbeitsgruppen und die Schülerinnen und Schüler planten das Turnier für die 5. Klassen. Nach dem Mittagessen folgte die 2. Arbeitsphase. Pünktlich um 14:30 Uhr machten wir uns wieder auf den Rückweg. Unseren sehr vollen IC erreichten wir so pünktlich, so dass diverse amerikanische Fastfoodketten vom Taschengeld der Emder Schülerinnen und Schüler profitieren konnte.

Um 17:38 Uhr sollten wir wieder in Emden ankommen.
Morgen fahren wir mit dem Reisebus.