Anmeldung an der OBS Borssum

Aufgrund der Corona-Krise können Sie Ihr Kind auch telefonisch anmelden: 04921-874-250.

Sie können auch dieses Formular zur Anmeldung nutzen:

Dies können Sie hier herunterladen >>

Werfen Sie das Anmeldeformurlar in den Postkasten der Oberschule Borssum

( Standort: Ulmenstraße, beim Schulhaus)

oder schicken Sie es per Post an:

Oberschule Borssum, Liekeweg 25, 26725 Emden

Falls Sie Probleme mit der Anmeldung haben oder das Formular nicht ausdrucken können, können Sie sich telefonisch unter folgender Nummer melden: 04921-874-250.

Die neuen offiziellen Anmeldezeiten finden Sie HIER >>

Hinweise für die Busfahrt

Achtet darauf, dass ihr an den Haltestellen und in den Bussen einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 Meter einhaltet.

Ab Montag, den 27.4.20 ist es Pflicht, dass im Bus Nase und Mund bedeckt werden (z. B. mit einem Mundschutz oder einem Halstuch).

Aktuelle Informationen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, euch geht es gut.

Hiermit möchte wir euch über die aktuellen Regelungen für unsere Schule informieren:

Allgemeines:

Der Unterricht in den Schulen ist weiterhin untersagt. Damit fallen auch alle Schulveranstaltungen wie Klassenfahrten aus.

Trotzdem findet der Unterricht von zu Hause aus statt. Die LehrerInnen versorgen die SchülerInnen mit Aufgaben. Diese ersetzen den Unterricht und sind von daher Pflicht.  Die LehrerInnen stehen für Rücksprachen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Brief des Kultusministeriums >>

Für den Onlineunterricht müssen sich alle SchülerInnen bei der App IServ anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie von den KlassenlehrerInnen. Hier geht es zur App >>

Zugang über den Webbrowser >>

Auch Krankmeldungen sollten weiterhin an die Schule getätigt werden.

Die Schule ist telefonisch von montags bis freitags erreichbar unter: 04921-874250 / oder mobil unter: 0173-9330585

Ausnahmen:

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Notbetreuung für Ihr Kind (bis Jahrgang 8) eingerichtet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Klasse 10:

Ab 27.04.2020 dürfen die SchülerInnen zur Prüfungsvorbereitung wieder zur Schule. Hier werden pro Klasse zwei Gruppen gebildet, die getrennt voneinander zur Schule kommen. Der Unterricht dient hauptsächlich der Prüfungsvorbereitung in Englisch, Deutsch und Mathe.

Die Hygieneregeln in der Schule müssen befolgt werden!

Die übrigen Fächer werden über Aufgaben, die von zu Hause aus erledigt werden müssen, abgedeckt.

Die KlassenlehrerInnen werden die SchülerInnen über den Stundenplan informieren.

Klasse 9:

Ab dem 27.4.2020 dürfen nur die SchülerInnen wieder zur Schule kommen, die an der Abschlussprüfung (Hauptschule) teilnehmen. Hier werden pro Klasse zwei Gruppen gebildet, die getrennt voneinander zur Schule kommen. Der Unterricht dient der Prüfungsvorbereitung.

Die Hygieneregeln in der Schule müssen befolgt werden!

Die SchülerInnen der Klasse 9, die in die 10te Klasse aufsteigen, werden weiterhin von zu Hause aus lernen. Voraussichtlich kommen diese am 18. Mai wieder zur Schule.

Die übrigen Fächer werden über Aufgaben, die von zu Hause aus erledigt werden müssen, abgedeckt.

Die KlassenlehrerInnen werden die SchülerInnen über den Stundenplan informieren.

Hier finden Sie aktuelle und alle Informationen zu „Coronavirus und Schule“. Halten Sie sich bitte auf dem Laufenden >>

Anja Kujas, Oberschulrektorin