Der nächste Zukunftstag für die Klassen 5 bis 7 findet am Donnerstag, den 26. März 2020 statt.

Was ist der Zukunftstag?

Bei dem Zukunftstag haben Schüler und Schülerinnen die Chance vom Schulunterricht freigestellt zu werden, um Berufe zu erkunden. Sei es, dass die Berufe der Eltern erkundet oder ob Betriebe in der Umgebung besucht werden. Viele Emder Betriebe bieten mittlerweile besondere Veranstaltungen für unsere Schüler an, damit sie einen guten Einblick in die Tätigkeiten von Erwachsenen erhalten können. Wichtig ist, dass für Mädchen und Jungen getrennte Angebote und Aktionen angeboten werden.

Um am Zukunftstag teilnehmen zu können, müssen Eltern ein Freistellungsantrag ausfüllen. Wir empfehlen die Teilnahme für die Jahrgänge der 5. bis 7. Klassen, da unsere Schule ab Klasse 8 Betriebspraktika durchführt.

Warum gibt es den Zukunftstag?

Mädchen und Jungen sollen beim Zukunftstag geschlechteruntypische Berufe kennen lernen. Sie werden an diesem Tag auf Antrag der Eltern vom Schulunterricht freigestellt. Betriebe, Hochschulen und Einrichtungen bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Berufe zu erkunden, die sie selbst bisher nicht in Betracht ziehen. Wichtig ist, dass für Mädchen und Jungen getrennte Angebote und Aktionen von den Beteiligten vorgehalten werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Zukunftstag für Mädchen und Jungen >>