Klassentrakt-Oberschule-Borssum-3 Haupteingang-OBS-Borssum Mensagebäude-Oberschule-Emden

Warum Oberschule?

Der demografische Wandel hat Spuren in der Schullandschaft hinterlassen. Mittlerweile sind Haupt- und Realschulen in Emden ein Auslaufmodell. Die Oberschule tritt an ihre Stelle. Sie ist das neue System, das beiden Schulzweigen gerecht werden soll. Dies bietet viele Möglichkeiten, denn die Kinder und Jugendlichen haben unterschiedliche Stärken, die wir nun besser fördern können. Vor allem nutzt unsere Oberschule die Vorteile der ehemaligen Schulformen. Wir bieten viele praktische Fächer wie Hauswirtschaft, Werken, Technik und auch Informatik an. Daneben beginnt die Berufsorientierung an unserer Schule schon ab Klasse 7 und wird im Fach Wirtschaft (ab Klasse 8) intensiv betreut. 

Pausenhof-Oberschule-Borssum Innenhof-Oberschule-Borssum

Die Oberschule arbeitet darüber hinaus mit einem Kurssystem:

In Grund- und Erweiterungskursen passen wir die Lernangebote den Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler an. Stärken können gefördert und Schwächen können behutsam behoben werden. So müssen unsere Schülerinnen und Schüler beispielsweise keine Sorge haben, dass sie bei schlechten Lernphasen oder Verständnisschwierigkeiten in einzelnen Fächern den Anschluss verlieren. Andererseits können wir sie in Fächern, in denen sie leistungsstärker sind besser fördern. 

Die Wahl des Schulabschlusses beginnt ab Klasse 10:

Wir geben den Schülerinnen und Schülern Zeit zum Lernen und nehmen ihnen den Druck einen bestimmten Schulabschluss zu erreichen. Sie haben bis Klasse 10 Zeit an ihrem Schulabschluss zu arbeiten oder sich für eine weiterführende Schule zu entscheiden. 

Erfahren Sie mehr über das Konzept der Oberschule Borssum >>

Oberschule-Borssum-am-Liekeweg-25 ehemalige-Osterburgschule Aulaeingang-Oberschule-Borssum