Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Emden, 14.12.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

derzeit gelten folgende Regelungen:

Die Schulen sollen in dieser ganzen Woche von möglichst wenigen Schülerinnen und Schülern besucht werden. 

Die Schule ist für diejenigen geöffnet, die ihre Kinder NICHT zu Hause lassen können. Normal ist, dass die Kinder zu Hause bleiben. Nur für diejenigen, die Not haben, bleiben die Schulen offen

Es findet in der Schule der gleiche Unterricht wie zu Hause statt. Die Kinder bearbeiten ihre Aufgaben aus dem Distanzlernen. Mit dieser Regelung verpasst niemand etwas, der nicht in der Schule ist.

Ab Mittwoch finden keine Tests, Klassenarbeiten und Klausuren mehr statt.

In dieser außergewöhnlichen Zeit ist ein gutes Zusammenwirken zwischen allen Schulbeteiligten wichtig. Über weitere nötige Planungsänderungen werden wir, wie gewohnt, schnellstmöglich informieren. 

Informieren Sie die Klassenlehrer über das zu Hause bleiben Ihres Kindes. 

Die Notbetreuung am 21. und 22.12. für die Jahrgänge 5 + 6 übernehmen Frau Kujas, Herr Runde und Frau Kim. An diesen Tagen findet kein Distanzlernen statt! Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist notwendig. Telefon: 04921-874250 oder 01739330585

Der generelle Appell an die SuS und deren Eltern lautet: Bleiben Sie zu Hause bzw. bleibt zu Hause und lassen Sie Ihre Kinder zu Hause.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern in der bewegten Zeit besinnliche Feiertage. 

Kommen Sie gut ins NEUE JAHR 2021.

Mit den besten Wünschen für Ihre und deine Gesundheit

Anja Kujas     und     Klaus Runde

Pressemitteilung MK-Niedersachsen

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.