Berufseinstiegsbegleiter/innen vor Ort sind:

Manuel Rietmann:
Bürozeiten: montags, dienstags, donnerstags und freitags: 8:30- 11:30 Uhr und nach Vereinbarung. (Zudem bin ich von Montag bis Freitag von 8:30 – 16:00 Uhr telefonisch unter 0171-2953606 oder per Mail: manuel.rietmann@bnw.de zu erreichen.) 
Christina Bauer:
Bürozeiten: montags bis mittwochs und freitags: 8:30- 13:00 Uhr und nach Vereinbarung. (Zudem bin ich unter telefonisch 0160-90574839 oder per Mail: christina.bauer@bnw.de zu erreichen.)
Thomas Hicken:
Bürozeiten: von Montag bis Freitag: 8:30 – 11:30 Uhr und nach Vereinbarung. (Zudem bin ich von Montag bis Freitag von 8:30 – 16:00 telefonisch unter 0176-10281099 oder per Mail: thomas.hicken@bnw.de zu erreichen.)
Karl-Heinz Mennenga:

Bürozeiten: von Montag, Mittwoch, Donnerstag: 7:15 – 14:00 Uhr und am Dienstag von 7:15 – 9:30 Uhr und nach Vereinbarung. (Zudem bin ich von Montag bis Freitag von 08:00 – 17 :00 telefonisch unter 0151-73057090 oder per Mail: Karl-Heinz.Mennenga@bnw.de zu erreichen.)

 

 

Berufseinstiegsbegleitung-Oberschule-Borssum Berufseinstiegsbegleitung-Schule-Emden

Welche Aufgaben übernimmt die Berufseinstiegsbegleitung?

In der Schule geht es hauptsächlich um Kopfarbeit und Theorie. Die Berufseinstiegsbegleitung möchte dich schon in deiner Schulzeit dabei unterstützen, herauszufinden, welche Stärken, beruflichen Interessen und Fähigkeiten du hast.

Praktische Beispiele findest du hier >>

Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt dich ….

… beim Finden eines passenden Berufes.

… bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

… beim Bewerbungsverfahren (Lebenslauf und Bewerbungsschreiben).

… beim Erreichen des Schulabschlusses.

… in den ersten 6 Monaten (also in der Probezeit) deiner Ausbildung.

… bei persönlichen Problemen.

Hier gibt es weitere Informationen zur Arbeit unserer Berufseinstiegsbegleiter >>

———————————————————————————————————————————-

Teilnahmevoraussetzungen: 

  • Deine Schule wurde für die Berufseinstiegsbegleitung ausgewählt. 
  • Du brauchst zusätzliche Unterstützung in der Schule. 
  • Deine Eltern stimmen der Begleitung zu. 

Kosten: 

  • Keine.
    • Die Berufseinstiegsbegleitung ist für dich und deine Eltern kostenlos. Die Finanzierung der Berufseinstiegsbegleitung erfolgt durch die Bundesagentur für Arbeit und ESF-Mittel des Bundes (ESF= Europäischer Sozialfonds). 

Sonstige Informationen: 

Die Berufseinstiegsbegleitung wir durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, den Europäischen Sozialfonds und durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert. 

Sie ist Teil der gemeinsamen Initiative „Bildungsketten“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit. Ziel der Initiative ist es, den Übergang von der Schule in die Berufswelt zu verbessern, Förderinstrumente von Bund und Ländern besser zu verzahnen und den Fachkräftenachwuchs zu versichern. Weitere Informationen unter: www.arbeitsagentur.de >>